DSL Anbieter

Die größten DSL-Anbieter in Zahlen

Internet und somit DSL ist auf dem Vormarsch. Mehr als 30 Millionen Deutsche haben bereits schnelles Internet – und es werden stetig mehr. Obwohl bis 2004 nur die Deutsche Telekom dieses Produkt vermarkten durfte, sind jetzt weitere Anbieter auf dem DSL-Markt. Das erhöht natürlich die Vielfalt und verbessert den Preis für den Endkunden. 

Doch wer sind die größten DSL-Anbieter in Deutschland? Und wie ist die Verteilung? 

Anbieter Kunden Anteil
Telekom (DSL/VDSL) 12.990.000 45,1%
1&1 (DSL/VDSL) 4.270.000 14,8%
Vodafone (DSL/VDSL) 2.970.000 10,3%
O2 2.090.000 7,3%
Unitymedia Kabel BW (Kabel) 3.150.000 11,0%
Tele Columbus (Kabel) 3.340.000 11,6%

1&1

Der DSL Anbieter 1&1 aus Montabaur vertreibt Produkte wie mobiles Internet und DSL. 1&1 ist ein Tochterunternehmen von United Internet. www.1und1.de

Vodafone

Vodafone ist Deutschlands zweigrößte Mobilfunk- und DSL-Anbieter und Mutterkonzern des Festnetzanbieters Arcor. Dadurch nutzt Vodafone sein eigenes Netz. www.vodafone.de

Telekom / T-Home

T-Home ist die Privatkunden-Marke der Deutschen Telekom und hat als DSL Anbieter für alle Einsteiger sowie für Vielsurfer ein entsprechendes Komplettpaket parat. www.tonline.de

Tele2

Der schwedische DSL Anbieter Tele2 hat sich zunächst hauptsächlich mit dem Geschäft von Telefontarifen beschäftigt. www.tele2.de

Congstar

Congstar DSL gehört als Tochtergesellschaft zur Deutschen Telekom und wurde seit Beginn als DSL Anbieter für eine eher junge Zielgruppe ausgerichtet. www.congstar.de

Insgesamt hat die Zahl der Breitband-Anschlüsse zugenommen, aber das liegt nicht nur am klassischem DSL. Wie man in der Tabelle erkennen kann, haben wir ebenfalls "Kabel" aufgelistet. Es ist zu Hause nämlich auch möglich Internet über das Fernseh-Kabelnetz zu beziehen – teilweise mit höherer Datenübertragung. Die allgemeine Nutzerzahlen haben ebenfalls trotz des stark verbesserten Mobilfunkstandard (jetzt schon 4G/LTE) zugenommen. 

Nichtsdestotrotz führt DSL die meisten Menschen ins Internet. Unter den DSL-Anbieter ist und bleibt die Deutsche Telekom mit dem größten Marktanteil (über 40%) erstmal die Nummer 1. Danach kommen 1&1 und Vodafone jeweils knapp über 10%. Telefónica O2 ist mit unter 10% das Schlusslicht und wurde bereits von den Kabelanbietern überholt. Diese haben schon Marktanteile von über 10% und dieser Anteil hat sicherlich das größte Potential zu steigen. 

Machen Sie sich aber ein eigenes Bild und führen Sie gleich hier für sich ein DSL-Vergleich durch. Dann erfahren Sie in Sekundenschnelle welcher Anbieter ideal ist für Sie!

Mehr DSL-Info

DSL FAQs

Was ist DSL?

ISDN, DSL, ADSL, SDSL oder T-DSL – Wer findet sich da heute noch zurecht? Nicht nur der Laie ist mit solch einer Begriffsvielfalt oftmals überfordert. Hierzu ein kurzer Überblick in Sachen DSL.

Welche DSL-Geschwindigkeit ist die richtige für mich?

Je nach Anforderungen und Bedürfnissen kann sich der User zwischen unterschiedlichen DSL-Geschwindigkeiten entscheiden. Hierzu ein kleiner überblick ihn Sachen Internet-Speed.

Was kann DSL?

Man kann nicht nur im Internet surfen, sondern auch Videos herunterladen oder telefonieren. Ein DSL Zugang ist vor allem schnell – erkundigen Sie sich hier nach Ihren Möglichkeiten!